Zum Inhalt springen
Startseite » Hospitality Displays – so unterstützen die Hotel TVs die Gastfreundschaft

Hospitality Displays – so unterstützen die Hotel TVs die Gastfreundschaft

Hotel-TV

Sogenannte Hospitality Displays ermöglichen es, Gäste in Hotels oder Ferienwohnungen, aber auch Krankenhauspatienten mit wichtigen Zusatzinformationen zu versorgen. Die netzwerkfähigen Bildschirme sorgen dafür, dass sich Gäste und Patienten rundum wohlfühlen und zudem das Personal entlastet wird. Der Komfort während des Aufenthaltes kann durch die zusätzlichen Funktionen des TVs erheblich gesteigert werden.

Was genau sind Hospitality Displays?

Wie bereits der Name vermuten lässt, sollen die Hospitality Displays die Gastfreundschaft in Hotels, Ferienanlagen, Krankenhäusern oder Pflegeheimen unterstützen. Hierzu integrieren die Displays den Fernseher in das hauseigene Netzwerk. Von einer zentralen Schnittstelle aus, werden die wichtigsten Funktionen gesteuert. Die mit Internet ausgestatteten Geräte können oftmals auch mit mobilen Endgeräten kommunizieren. Natürlich ist es auch möglich, das gewohnte Fernsehprogramm über die Hospitality Displays zu schauen. Die Besonderheit ist, dass der Gast oder Patient mit dem Hotel-TV ganz einfach und schnell mit Zusatzinformationen versorgt werden kann, die individuell auf ihn abgestimmt sind.

Wofür können die Hospitality Displays eingesetzt werden?

Kommen die Displays in Hotels oder Ferienanlagen zum Einsatz, können sie genutzt werden, um den jeweiligen Gast passgenau mit Informationen zu seinen Interessen zu versorgen. Bereits bei der Ankunft der Gäste, kann auf dem Bildschirm beispielsweise ein persönlich abgestimmter Gruß erscheinen, um die Besucher Willkommen zu heißen. Während des Aufenthalts kann der Gast mit Hilfe des Hospitality Displays unter anderem über verschiedene Wellnessangebote, Freizeitaktivitäten oder Sportprogramme informiert werden. Auch die hoteleigenen Restaurants und deren Speisekarte können dem Besucher über den Bildschirm nähergebracht werden. Dieses umfangreiche Informationsangebot, sorgt neben dem hohen Komfort für die Gäste gleichzeitig auch für eine Entlastung der Mitarbeiter im Service und an der Rezeption. Denn nützliche Infos, die auf die Bedürfnisse des Gastes abgestimmt sind, werden ihm direkt und einfach zugänglich gemacht. Was genau auf dem Hospitality Display zu sehen ist, kann hierbei optimal auf den jeweiligen Gast abgestimmt werden. Während ein Urlaubsgast eher Zusatzinformationen über Wellnessangebote und Aktivitäten erhält, werden dem Businessgast beispielsweise die besten Verbindungen zum Messegelände angezeigt. Die intuitive Benutzeroberfläche der Displays, ermöglicht es den Hotelgästen zudem, verschiedenste Zimmereinstellungen wie die Beleuchtung, den Energieverbrauch und andere Geräteeinstellungen direkt über das Display vorzunehmen. Auch können Inhalte vom eigenen Smartphone per Streaming auf den Hotel-Fernseher übertragen werden.

Welchen Vorteil bieten die Displays in Krankenhäusern und Pflegeheimen?

Die Bildschirme eignen sich zudem optimal, um Bewohner von Pflegeeinrichtungen oder Krankenhauspatienten mit benutzerdefinierten Inhalten auf dem Laufenden zu halten. Sie können in diesen Bereichen beispielsweise dafür eingesetzt werden, um über die aktuellen Speisepläne oder Aktivitäten zu informieren. Aber auch das Wetter und aktuelle Nachrichten können auf dem Display angezeigt werden. Auch hier können die Bildschirme das Personal erheblich entlasten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.